Chat Support
Support

WardWiz Elterliche Kontrolle

WardWiz bietet Next-Level-Schutz für Ihre Familie.

Wir bei WardWiz wissen, wie wichtig es ist, unsere Kunden vor Malware und anderen
Cyber-Bedrohungen zu schützen - und natürlich brauchen Kinder beim Surfen im Internet einen besonderen Schutz, um zu verhindern, dass sie Seiten sehen, die nicht ungesehen gemacht werden können.
Aber die Technologie bietet neben einem sicheren Internet noch viele weitere Möglichkeiten,
um Ihre Kinder zu schützen.

Erfahrungen von WardWiz Nutzern

Boris, 36

„Meine Tochter Lena ist kürzlich 13 Jahre alt geworden und entwickelt so langsam ihren eigenen Kopf, weswegen sie lieber Zeit mit ihren Klassenkameradinnen verbringt als mit ihren Eltern. Da wir in der Nähe eines der größten Freizeitparks in Deutschland wohnen, ist dieser natürlich das Ausflugsziel Nummer 1 für die jungen Erwachsenen. Und weil es natürlich nicht sonderlich „cool“ ist einen erwachsenen Aufpasser dabeizuhaben, hatten wir schon viele Diskussionen, da wir Lena nicht alleine gehen lassen wollten. Unsere Lösung für dieses Problem ist WardWiz – mit der App können wir einen Radius rund um den Freizeitpark definieren, in dem sich Lena aufhalten darf. Sobald sie diesen verlässt, erhalte ich eine Benachrichtigung auf mein Handy und als Email. Seitdem haben wir ein wesentlich besseres Gefühl, da wir zu jeder Zeit wissen, wo sich unsere Tochter aufhält.“

Gregor, 48

“Mein Sohn Tobias ist 14 Jahre alt und er liebt Online Gaming. Am liebsten spielt er auf unserem Familien-Tablet. Da Online-Gaming anscheinend noch viel mehr Spaß macht, wenn man virtuelle Gegenstände kauft, hat er meinen PayPal Account genutzt und wahllos eingekauft, ohne mich zu fragen. Dass das nicht mehr vorkommt, habe ich WardWiz auf unser Tablet geladen, sodass ich meine Apps, wie beispielsweise PayPal mithilfe des App Lockers mit einem bestimmten Passwort sperren kann. Jetzt miss Tobias mich jedes Mal fragen, bevor er sich virtuell mit sämtlichen Gegenständen eindeckt.“

Isabelle, 28

„Mein Tochter Alina ist 4 Jahre alt und ein echter Wirbelwind. Wenn ich den Haushalt machen will oder etwas für die Arbeit vorbereiten muss, bekommt sie unser Tablet, sodass sie Videos gucken und ich mich um alles andere kümmern kann. Ich hatte jedoch immer ein eigenartiges Gefühl, weil ich nie sicher sein konnte, dass sie keine Seiten öffnet, die nicht für Kinderaugen bestimmt sind. Seitdem wir WardWiz auf dem Tablet installiert haben, kann ich sie ganz sorglos Videos gucken lassen, da ich alle unangemessenen Seiten und Inhalte problemlos blockieren kann. Das macht meinen Alltag wirklich wesentlich einfacher.“

Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick

Kontrollieren Sie die Internetnutzung Ihrer Kinder
und definieren Sie einen Radius, in dem sie sich aufhalten dürfen.

Alle Einstellungen und Einschränkungen können nur von den Eltern mit einem Passwort geändert werden.

Definieren Sie einen Radius, in dem Ihre Kinder sich aufhalten dürfen und erhalten Sie eine Benachrichtigung, wenn sie das Areal verlassen.

Tracken Sie das Gerät Ihrer Kinder, um immer auf dem Laufenden zu bleiben und zu wissen, dass Ihre Kinder sicher sind.

Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihr Handy und per E-Mail, falls Ihr Kind den definierten Bereich verlässt.

Die 1-Jahres-Lizenz für WardWiz Android Essential Plus ist verfügbar für



9,95€ pro Jahr



Die Elterliche Kontrolle ist nur eine der vielen Funktionen in der Android Essential Plus App, um Sie und Ihre Familie vor Cyberangriffen und digitalen Bedrohungen zu schützen.